Aktuell

Die medizinischen Sangha-Mitglieder impften etwa 240 Novizen unter 16 Jahren gegen Windpocken, Mumps und Masern und einige andere ansteckende Krankheiten. Im Abstand von je einer Woche werden 2 weitere Impfrunden folgen. Dieselbe Prozedur folgt danach im Nonnenkloster auf dem Berg.

Examenszeit für die Kleinen und die Großen. Es gibt keine Noten, aber vom Resultat hängt ab, ob sie in die nächsthöhere Studiengruppe aufsteigen werden.

Nach dem Erdbeben ist vieles neu im Nonnenkloster Nagi Gompa

Im Nonnenkloster freuen sich die vielen neuen Kinder aus den Erbebendörfern über den Schulunterricht.

Schulunterricht und Studium der Nonnen unterscheiden sich nicht mehr von der Ausbildung der Mönche.

Dazu gehört auch das traditionelle Debattieren.

Auch das sakrale Orchester der Nonnen ist dasselbe wie das der Mönche.

Kinder vorher und nachher:

Diese vorher-nachher-Fotos zeigen, wie Kinder, die ins Kloster kommen, innerhalb weniger Monate aufblühen