Patenschaften

Wir unterstützen ein Mönchskloster, das auch eine Shedra, die traditionelle Hochschule für buddhistische Studien umfasst, ein Nonnenkloster, das Projekt Happy End zur Unterstützung alter Nonnen und Mönche und Shenpen, ein soziales Projekt, initiiert vom Oberhaupt der Klöster, Chökyi Nyima Rinpoche, einem hohen Würdenträger der Karma-Kagyü- und Nyingma-Linie und weltweit bekannter Meister der buddhistischen Lehren und Meditation.

Ohne Spenden kann kein tibetisches Exilkloster überleben. Schon mit kleinen Spenden vermögen wir wertvolle Hilfe zu leisten. 30.- EUR monatlich genügen, um die Versorgung und Ausbildung eines Klosterkindes zu finanzieren.

Falls Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, haben Sie natürlich die Wahl, ob Ihr Schützling aus einem Nonnen- oder Mönchskloster kommen soll. Haben Sie gewählt, teilen Sie uns Ihren Wunsch mit, damit wir Ihnen ein Foto zusenden können.

Die Höhe des Betrags von 30,00 € ist ein Richtwert und nicht festgelegt. Ein Dauerauftrag bei der Bank macht die Sache einfach und überschaubar. Es ist jedoch auch möglich, jährlich oder halbjährlich zu überweisen. Auch einmalige oder gelegentliche Spenden außerhalb einer Patenschaft sind natürlich sehr willkommen!

Unsere Adresse und Bankverbindung

TASHI DELEK e.V.

Seestr. 123 a

86938 Schondorf

E-Mail: tashidelek@gmx.de

Hypo-Vereinsbank München

Konto 43 90 169 200

BLZ  700 202 70

IBAN DE44 7002 0270 4390 1692 00

SWIFT (BIC). HYVEDEMMXXX

Überweisungen aus Österreich sind gebührenfrei

Nonnen des Klosters Nagi Gompa - Tashi Delek e.V.
Nonnen des Klosters Nagi Gompa